Dorothea Fricker

Geboren 1953 in Heidelberg / D, seit 1960 in der Schweiz

 

Mit meiner ersten Ausbildung war ich Lehrerin für Bildendes Gestalten. Als ich gegen Ende dieser Zeit Shiatsu kennen lernte, faszinierte mich besonders die ganzheitliche Herangehensweise an das Leben schlechthin. Meine Fragen nach den Zusammenhängen zwischen dem menschlichen Sein und dem Universum erhielten Antworten: Ich als Körper-Geist-Seele-Wesen bin auf verschiedensten Ebenen eingebunden und in Wechselwirkung mit meinem Umfeld. Shiatsu bezieht dies in die Behandlung ein und macht es an sich selbst erlebbar.

 

Ausbildung Shiatsu
1988 Beginn der Shiatsu-Ausbildung am Europäischen Shiatsu Institut (ESI) Schweiz
1993 Ende der Lehrtätigkeit
1994 Shiatsu-Abschlussdiplom
Anschliessend längerer Japan-Aufenthalt.

1996 Post-Graduate Course am Shiatsu College in Norwich, GB

1996-2006 Praktikumsleiterin am Europäischen Shiatsu Institut Schweiz

Methoden- und fachspezifische Supervision, PPPI, Stäfa

 

Weiterbildungen

Das Gesetz der 5 Elemente, Dianne M. Connelli, USA

Erweiterte Energiearbeit, Clifford Andrews, GB

Quantumshiatsu, Pauline Sasaki, USA

Die ausserordentlichen Meridiane, Yuichi Kawada, JP und BE

Intuition und Wahrnehmung, Renata Vogelsang

Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg, Renata Vogelsang

Spirituelle Psychotherapie und Arbeit mit Klanggabeln, Peter Goldman, GB

Chin.-jap. Kalligraphie , Sanae Sakamoto